Lanshock

by kai on 23/06/2003



Auf diesen Link wurde ich von einem Cebit-Besucher gestossen. Es gibt eine Software zum Management von LAN Partys auf Fusebox-Basis. Wer schon einmal auf einer solchen Veranstaltung war, wird mir zustimmen, dass diese Art der Community besondere Anforderungen stellt…;)

Das fängt an mit Newslettern, Sitzplanverwaltung (es gibt bessere und schlechtere Plätze wo man seinen PC aufstellen kann – oder würdet Ihr direkt an der Turnhallentür sitzen wollen…?), Turnierverwaltung und geht bis hin zu Standardmodulen wie Foren und Chat etc.

Lanshock – im Moment im Betatest – ist ein Sourceforge-Projekt und steht unter der GNU GPL – ist somit komplett OpenSource. Laut Ankündigung auf der Website kann es all die schönen Dinge, die ich weiter oben aufgeschrieben habe.

Hier die Site: http://www.lanshock.de

{ 2 comments… read them below or add one }

Sascha June 27, 2003 at 12:00 am

ja huch… ich bin ja schon ein wenig Platt! Auf solch interessanten und wichtigen Seiten wie BLOCK IN BLACK steht was über unser Projekt?!?!
🙂

Naja… also wer interesse am Projekt hat kann gerne mal unsere Seite (lanshock.de) besuchen! Besucht aber NICHT die Sourceforgeseite… wir sind im moment nur 2 Leute und daher arbeiten wir wenig bis gar nicht mit Sourceforge. Vielleicht ändert sich das ja nach Abschluss des Betatests.

Adios

Reply

majestixs June 27, 2003 at 12:00 am

Wir suchen natürlich immer noch mitstreiter. Alle die ColdFusion können und eine MX Umgebung für die Entwicklung zur Verfügung haben sind herzlich eingeladen.

Reply

Cancel reply

Leave a Comment

Previous post:

Next post: