FlashPaper 2

by kai on 29/07/2003



Es ist wirklich cool. Contribute 2 installierte mir erfolgreich den Druckertreiber für FlashPaper und nun kann ich beliebige Dokumente in swf drucken. FlashPaper generiert automatisch eine kleine Umgebung um das Dokument, mit der man zoomen und blättern kann.

PDF-Ersatz? Noch nicht ganz, aber eine coole Methode Inhalte plattformunabhängig darzustellen. Es mangelt letztlich noch daran, dass es keinen echten Stand-alone Player für Flash gibt bzw. man den nur über die Flash-Entwicklungsumgebung bekommt.

Weiterhin ist mir aufgefallen, dass zumindest bei pdfs die Dateigröße des entsprechenden FlashPaper-Dokuments ca. 10-20% geringer ist.

Ím erweiterten Text mal mein Artikel zu CF 5 und MySQL-Datenbanken, der links im Menü als pdf verfügbar ist, als FlashPaper in einer Website eingebettet…

{ 3 comments… read them below or add one }

Hansjoerg July 29, 2003 at 12:00 am

Nett … aber das Hauptproblem bei Flash bleibt für mich die CPU-Last … die Sache hat Macromedia noch immer nicht in den Griff bekommen.

Egal ob der DevExchange oder eben dieses FlashPaper … beim ‘rumklicken und scrollen geht die CPU beim Client sofort hoch (und der lüfter beim notebook an) … das ist wirklich nervig.

Reply

Marcel July 29, 2003 at 12:00 am

Ich sehe nur eine weisse Fläche…

Reply

michael November 27, 2007 at 12:00 am

hab einen service gefunden der automatisch flashpaper aus pdflinks erstellt und einblendet. http://www.itwgema.ch gibts ein Beispeile. hab mich selbst registeriert und das Script eingebaut. solbald ich auf einen link mit einem pdf dahinter rolle, generiert pdftube das flashpaper.
link unter http://www.pdftube.com
ist ne coole sache

Reply

Cancel reply

Leave a Comment

Previous post:

Next post: