ColdFusion Coding Guidelines

by kai on 20/09/2003



Achim Stupperich hat mich darauf aufmerksam gemacht (thx), dass Sean Corfield eine neue Version seiner CF MX Coding Guidelines verfügbar gemacht hat. Ich hatte noch nicht die Zeit, mir die Dokumente in Ruhe anzuschauen, aber ich mache morgen eine laaaaaaaange Zugfahrt gen Nürnberg, von daher passiert das dann vermutlich dabei 😉

Mehr dazu von meiner Seite dann bald…

{ 2 comments… read them below or add one }

Jens September 20, 2003 at 12:00 am

Ich führe sie mir auch gerade zu Gemüt, bisher habe ich immer nach der mittlerweile drei Jahre alten “Agent M”-Methode gearbeitet… 😉 Kannst Du mir sagen, wie weit verbreitet oder beachtet die sind?

Reply

kai September 20, 2003 at 12:00 am

Die Coding Guidelines oder die AgentM-Methode ;)?
Ich kann’s Dir nicht genau sagen. Sean ist einer der führenden IT-Architekten bei MM, von daher würde ich sagen, dass das zumindest Richtlinien sind, die bei MM intern verwendet werden. Nichtsdestotrotz muss auch nicht alles was er vorschlägt in jeder Situation sinnvoll sein, aber wie gesagt – hab’s nocht nicht näher gelesen.

Reply

Cancel reply

Leave a Comment

Previous post:

Next post: