ASP.NET 2.0

by kai on 08/05/2004



Ich habe in der letzten Woche in der Internet World den Artikel “Klein geklopft” zur Vorabversion von ASP.NET 2.0 gelesen.

Tenor: Mit ASP.NET 2.0 wird die Web-Entwicklung einfacher und kompakter – weil Microsoft einen “revolutionären” neuen Ansatz fährt: deklarative Programmierung mit Tags und dem Setzen von Attributen…

WOW. Danke Microsoft, wirklich vielen Dank für diese Revolution. Komisch, ColdFusion macht das so seit vor zig Jahren Version 1.0 erschienen ist.

Davon ausgehend, dass der Autor (Christian Wenz) die Dinge fachlich und sachlich korrekt wiedergegeben hat, muss ich mich echt fragen, wie es um diese Welt bestellt ist, wenn es dafür auf Microsofts PDC-Konferenz im Herbst 2003 “Szenenapplaus” gegeben hat. Zu schade, dass es den Artikel nicht online gibt, es wäre wirklich wert, hier mal im Detail auf einzelne Stellen und Codebeispiele einzugehen.

Nicht dass mich einer falsch versteht – ich mag den .NET-Ansatz, vor allem C#, auch ASP.NET kann Sinn machen, aber REVOLUTIONÄR ist das alles nicht, eher geschickt abgekuckt – Microsoft halt 🙂

{ 1 comment… read it below or add one }

Martin Heidegger May 8, 2004 at 12:00 am

Applaudiert wird wo alle einer Meinung sind und einer predigt, vor Jahren mag ColdFusion das gehabt haben aber es war noch kein akzeptiertes Konzept.

Reply

Cancel reply

Leave a Comment

Previous post:

Next post: